Ins Gleichgewicht kommen

Bevor ich mit dem Yoga begann hatte ich Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht. Ich war so wackelig, dass ich mich nicht einmal mehr aufs Fahrrad traute. Als ich mit Yoga begann habe ich mir, gleich nach den Ischiasübungen, Asanas gesucht, die in Sachen Balance förderlich sind. Wie der Baum, dort auf dem Foto. Anfangs konnte ich kaum zehn Sekunden auf einem Bein stehen, mittlerweile schaffe ich eine ganze Minute und aufs Rad traue ich mich auch wieder.

Ich bin selber erstaunt, welche Fortschritte ich in der kurzen Zeit gemacht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.